ita ita eng esp deu fra be ru hk pl pl
 
Tennisplatz-Fräse für die Pflege und Wartung von Tenniplätzen
Trennzeile
   
 
Venus terrarossa lässt sich äußerst einfach einstellen, indem man die Tiefe mit dem entsprechenden Handrad reguliert um festzulegen, wie tief der Rotor in den Boden einschneiden soll. Mühelos schreitet der Bediener voran, indem er den Lenker auf Kurs hält: VENUS fährt selbsttätig nach vorne und lockert den Boden auf. Nach Tennisplatzbau darf man nur die leistungsfähige Pflegemaschine Venus Terrarossa für Tennisplatz haben.
BETRIEBSANLEITUNG >

VOLLSTÄNDIGES HANDBUCH (PDF 6,5 MB)>
Tiefenregelung
  Paoloni mit seinen 50 Jahren Erfahrung mit Boden- und Asphaltschneidemaschinen erfindet VENUS, die automatische Tenniplatz-Fräse für die Betreiber von Tennisplätzen. Diese können damit in wenigen Minuten die Wartung eines ganzen Tennisplatzes effizient und rasch durchführen:
die Spieler werden es ihnen danken. Tiefen- und Beschleunigungseinstellung
Nach Tennisplatzbau braucht man nur die Tennisplatz-Fräse Venus Terrarossa um eine Öberfläche in perfekt Zustand zu haben
Die erste Pflegemaschine für Tennisplatz aus roter Sand, die für eine rasche wöchentliche Wartung den Oberflächenbelag pulverisieren, aber auch den Unterboden aufgraben und fein zerkrümeln kann bis auf eine Tiefe, die ein Aufschütten von frischer Erde und die Durchführung der jährlichen außerordentlichen Wartung zur vollkommenen Instandsetzung von Tennisplätzen ermöglicht. Optimale Arbeitstiefe: 15 mm.

Venus-Klingen für die Wartung von Tennisplätzen
Es gibt keine Frage, auf die PAOLONI keine Antwort weiß, wenn sie etwa neugierig sind und Sie die Worte, die veröffentlichten Videos und die Bilder noch nicht überzeugt haben: Schreiben Sie uns!

Das Handrad regelt die Tiefe und damit die Wirkkraft der rotierenden Schwingsterne, die mehr oder weniger tief in die Oberfläche des Belages aus roter Erde einschneiden. Der Beschleunigungsknauf bestimmt dagegen die Drehzahl des mit 4 Wellen ausgestatteten Rotors. Je schneller er ist, desto mehr wird der Boden pulverisiert. Geht man dagegen mit geringerer Intensität vor, wird die Erde in winzige Krümel zerteilt.

Video Venus terrarossa

Die Klingen lassen sich leich austauschen und verschleißen dank des "hardox" Stahls nur äußerst gering.

Motorblockierung, Schutzplane, Elektromotor

SCHUTZPLANE
Mit der Maschine wird eine Schutzplane mit Bleigewicht und Schnelleinhakvorrichtung mitgeliefert, die den Bediener vor dem Schmutz der pulverisierten Erde schützt. Diese dient auch zum Verteilen von überschüssiger Erde nachdem man den Boden tiefer aufgegraben hat.

SICHERHEITSHEBEL
Ein Sicherheitshebel verhindert Bedienungsfehler bzw. Probleme bei einem Notfall: wenn der Bediener den Griff aus der Hand lässt, schaltet sich der Motor aus, der Rotor wird blockiert und die Maschine fährt nicht mehr vorwärts.


KEINE SCHÄDIGUNG DER WEIßEN STREIFEN

manutenzione campi da tennis manutenzione campi da tennis campi tennis manutenzione terra rossa terra rossa campo tennis

DIE WICHTIGKEIT VON WARTUNG VON TENNISPLÄTZEN
Man darf die Wartung und Pflege von Tennisplätzen nach initialem Tennisplatzbau das ganze Jahr
über um eine perfekte Oberflächendecke vor jedem Match zu haben machen: mit der Tennisplaz-Fräse Venus Terrarossa ist jetzt das möglich! Wenn der roten Sand von Tennisplatz wegen der Kälte oder Frost des Winters zu wiel verhärtet ist, verlängt die Behandlung des Tennisplatzes etwas mehr Zeit. Aber wenn es um die tagliche Instandsetzung angeht braucht man kaum 30/40 Minuten Zeit um die Wartung von einem ganzen Tennisplatz zu erledigen Mit der Pflegemaschine Venus Terrarossa ist die Behandlung eines Tennisplatzes einfach, schnell und günstig!







 
Startseite | Funktionsweise | Hersteller | Schreiben Sie uns

Paoloni Onelio & Figlio s.n.c. - Strada dei Colli, 30 - 61100 Pesaro - Tel. 331.762.0254 - Fax ++39 (0)721/552.79
barbara@venus-terrarossa.it